Was Hänschen nicht lernt . die 1. Klassen erkunden die Schule

Rätselrally im GRg17

Getrampel auf den Stiegen, lautes Gemurmel auf den Gängen und das alles während der Unterrichtszeit? Ja, darf denn das sein?

Ich kann euch beruhigen, liebe Geblergassler, es durfte sein. Denn in der zweiten Schulwoche stand auf dem Lehrplan der ersten Klassen hochoffiziell:\"Das Schulhaus kennen lernen.\"
Dieser Lehrstoff war gar nicht so einfach zu bewältigen, wenn man erst genau 4 Tage Schüler oder Schülerin dieser Schule ist. Fragen waren zu beantworten und Orte zu finden: Wie viele Tischfussballer haben noch ihren Kopf? Wie heißt unsere Frau Direktor? Wo ist die Supplierliste, Finde das Buffet, und vieles mehr. Die Gruppen mussten auch gemeinsam einige knifflige Aufgaben bewältigen, so z. B. einen Fortsetzungsroman schreiben, gemeinsam mit Hilfe eines Handtuchs einen Ball in den Korb befördern, ein Plakat gestalten, ...
Alle waren mit Feuereifer bei der Sache und zum Glück geisterte niemand mehr verloren im Haus herum. Alle trafen noch rechtzeitig ein, um sich ihre Belohnung abzuholen.
Liebe 1a, 1b, 1c, und 1d, das habt ihr super gemacht!

Diese Rätselrallye wurde von den Mitgliedern des Konfliktlösungsteams gestaltet und durchgeführt, um ihren neuen MitschülerInnen einen schönen Start in unserer Schule zu ermöglichen.

Liebe Geblergassler, ich lade euch alle ein, unsere Neuankömmlinge herzlich zu begrüßen und bei uns freundlich aufzunehmen!

Bericht: Prof. E. Posad

Archiv

2019_20
2017_18
2016_17
2015_16
2014_15
2013_14
2012_13
2011_12
2010_11
2009_10
2008_09
2007_08
2006_07
2005_06
2004_05
2003_04

Archivsuche