Minnesang

Die Entwicklung der Mehrstimmigkeit

Nach dem ersten Höreindruck des Minneliedes „Wol mir die Stunde“ hat die 4d im Musikunterricht in dorisch d eine mittelalterlich Melodie und deren schwebendes Organum oder Parallelorganum komponiert und auf Stabspielen (Klangstäbe, Xylophone, Metallophone) gespielt. Dazu wurde ein kleines Liebesgedicht mit den mittelhochdeutschen Wörtern

– minne (Liebe) – lîp (Leben, Körper) – gemüete (Denken, Fühlen)

– gedichtet und das Ergebnis in der Klasse präsentiert und aufgenommen.

Hier die sehr kreativen Ergebnisse:

Oh du meine minne

Oh du meine ewige minne  

Bist du noch in meinem Sinne?

Gehst mir einfach nicht aus dem Gefühle

Wie sehr ich mich auch bemühe.

Ich denke nur noch an dein lîp

Darum ich diese Zeilen schrieb.

Emre Nicolas Melani

 

Minne ohne Hose

Ich habe dir geminnt,

obwohl ich wusste, ein and’rer dich gewinnt.

Ich wollte dir schenken eine Rose,

doch als ich kam, hattest du keine Hose.

Du wolltest meine minne nicht hören

Und sagtest, ich würde dich stören.

Max S., Paul, Luna

Minnest du mir?

Meine minne ich begehre,

Ich begehre deinen lîp.

So teile dein gemüete mit mir

So werde ich dir ahhhhh

Zeige mir ein Zeichen,

so schenk‘ ich Blumen dir.

So sag aus:

minnest du mir? Ahhhhh

Moritz, Mico, Ronja

Ich kann nicht mehr

Ich liebe dich so sehr,

ich kann nicht mehr!

_______________________________

Das Gefühl, das hab ich auch,

es ist in meinem Bauch.

_______________________________

Du bist in meinem Sinne

Das ist der Grund, warum ich dich minne.

_______________________________

Ich gemüete nur an dich

Du denn auch an mich?

_______________________________

Dein lîp, der ist so hip!

 Yuki, Tamara, Benni P.

Unerfüllte Liebe

Meine minne ist so groß

wie das Schloss, in dem ich wurde groß.

Ich reit‘ geschwind auf meinem Ross

zu deines Vaters Schloss.

Nur du bist schon vergeben

an den Lord „VonGradeEben“.

Deshalb nehm‘ ich mir das Leben,

viel Glück auf deinen Wegen!

Dominik, David, Lola

Mein lîp ist voller minne,

du raubst mir meine Sinne!

Mein gemüete sehnt sich nach dir,

für dich würd‘ ich bestreiten ein Turnier!

Nikolai, Lea, Jakob B.

Wäre ich mit dir

Ich minne dir

Du bist mein gemüete

schenk‘ ich dir `ne Blüte

2x Refrain:          Ich minne dir.

Wärst du doch bloß hier,

wäre ich mit dir.

2x instrumental

Matthias, Julian, Emina

kreativ.grg17