Freizeitangebote Tagesschulheim
Schuljahr 2014/15

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wir möchten Sie hiermit über Freizeitangebote der Nachmittagsbetreuung im Schuljahr 2014/15 informieren. Bis auf den Kochkurs können alle Angebote freiwillig und ohne vorhergehende Anmeldung besucht werden.

TSH-TURNEN (täglich in der 7. Stunde):

Durch ein abwechslungsreiches Programm in den Turnsälen der Schule sorgen SportlehrerInnen für Spiel und Spaß am Nachmittag. Ob Ballspiele, Klettern, Trampolinspringen oder Hindernisparcours, hier ist für jede/n etwas dabei.

DOKUS FÜR KINDER (Montag in der 10. Stunde):

Die Interessen der SchülerInnen sind vielfältig und nicht immer werden diese im Unterricht gedeckt.
In diesem Freizeitkurs bestimmen die Kinder die Themen. Die Kinder können aus einer reichhaltigen Videothek an altersadäquaten Dokumentationen zu unterschiedlichen Themenbereichen schöpfen. Die Videos werden immer gemeinsam angesehen und im Anschluss daran nochmals besprochen und manche Übungen/Experimente auch selbst ausprobiert.

DRAMA (Montag in der 7. Stunde):

Dieser Freizeitkurs steht unter dem Motto Ausdruck und Körpersprache. Ebenso werden mit viel Spaß, Übungen und Spiele zur Gruppen- und Persönlichkeitsbildung durchgeführt.

ÖKOWERKSTATT (Montag in der 7. Stunde; Klassenraum 1C):

Der Wissensdurst und die Neugierde der SchülerInnen scheint unendlich zu sein. In diesem Freizeitkurs soll den Kindern Raum für Ihre Experimentierlust und -freude gegeben werden. Es werden einfache Experimente zu den unterschiedlichen naturwissenschaftlichen Themen und Gesetzmäßigkeiten durchgeführt. Gemeinsam versuchen wir auch einfache Fragestellungen mithilfe selbst erarbeiteter Experimente zu beantworten. Auch den Outdoor-LiebhaberInnen soll durch den Anbau verschiedener Gemüsesorten und Kräutern und der Erforschung des Schulteichs Rechnung getragen werden."

KOCHEN (Montag in der 9. und 10. Stunde):

Hier lernen die Kinder schmackhafte und gesunde Speisen herzustellen. Im Anschluss ans Kochen wird das zubereitete Essen gemeinsam gegessen, wobei auch die Esskultur (Tischgestaltung, Manieren,…) nicht zu kurz kommen soll. Natürlich werden die Vorlieben der Kinder wie auch die Jahreszeiten berücksichtigt (Kekse backen im Dezember etc.). Das Wichtigste ist, dass die Kinder sehen und lernen können, dass es Spaß macht, einfache und gute Speisen selbst herzustellen und dass dies eine echte Alternative zu Fastfood darstellt. Außerdem ist das Kochen im Team eine hervorragende Trainingsgelegenheit für den Projektunterricht.
Sie können Ihr Kind bis spätestens 29.09.2014 für ein Semester anmelden. Für den Einkauf von Lebensmitteln wird ein Kostenbeitrag von 35 € eingehoben. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass die Anzahl der TeilnehmerInnen beschränkt ist.

PHILOSOPHIEREN MIT KINDERN (Montag in der 7. Stunde, Bibliothek):

Eine erfahrene Ethik-Lehrerin diskutiert mit den Kindern aktuelle Themen des Alltags bzw. jene Themen, die den Kindern ein besonderes Anliegen sind. Kinder können ihre Art und Weise, die Dinge zu sehen, einbringen und in einen offenen Gedankenaustausch mit den anderen treten. Dabei wird auf ganz natürliche Weise geübt, in einen Dialog zu treten und Respekt anderen gegenüber zu haben.
Die Methoden sind vielfältig (Geschichten, Filmsequenzen, Rollenspiel,…)

FREIZEITPÄDAGOGISCHE TAGESSCHWERPUNKTE:

Damit am Nachmittag keine Langeweile aufkommt, wird unser Freizeitangebot durch folgende Schwerpunkte erweitert:
  • Artistik (Montag in der 9.-10. Stunde; Hof/Saal):
    Durch koordinative Übungen sollen Geschick und Selbstvertrauen gesteigert werden. Beispiele: Jonglage, Balance, Hula-Hoop, Flower/Devil Sticks, Diabolo, ...
  • Kreatives Gestalten (Dienstag in der 9.-10. Stunde; 6A/Saal):
    Hier soll aus unterschiedlichsten Materialien "Neues" erschaffen werden. Verschiedene Techniken und Methoden werden hier Anwendung finden. Beispiele: Skulpturen, Keramik, Recycling-Kunst, UV-Malerei, Musik, ...
  • Angewandte Technik (Mittwoch in der 9.-10.Stunde; 6A):
    In diesem Bereich werden wir uns mit Geräten uns dem Alltag befassen und sie erforschen. Beispiele: Defekte Geräte zerlegen, Grafikbearbeitung, Videoschnitt, Ethik am PC,...
  • Kooperative Spiele (Donnerstag in der 9.-10.Stunde; 6A/Saal):
    "Mit Kommunikation ans Ziel!" ist das große Thema in diesem Bereich. Im Teamsport, in der Musik und im Alltag ist Kommunikation der Schlüssel zum Erfolg. Beispiele: Teamsport, Kommunikationsspiele, Gruppenspiele ohne Gewinner, ...
  • Gemischtes Programm (Freitag in der 9.-10.Stunde):
    Am Ende der Woche werden einzelne Schwerpunkte der Woche je nach Interesse nochmals aufgegriffen und vertieft.

LERNUNTERSTÜTZUNG IN MATHEMATIK, DEUTSCH ENGLISCH UND IN ALLEN LERNGEGENSTÄNDEN:

Über die Lernzeit hinaus bieten wir Ihrem Kind bei Interesse Lernunterstützung in Mathematik, Deutsch, Englisch und den Lerngegenständen an (keine Anmeldung erforderlich). Ihr Kind kann sich direkt an folgende Personen wenden:

Mathematik:

. Montag 10. Stunde (Prof. Klausmann)
. Dienstag 9-10. Stunde (Prof. Schreuer)
. Mittwoch 10. Stunde (Prof. Pühringer)
. Donnerstag 9-10. Stunde (Prof. Pölzl)

Deutsch:

. Dienstag 9. Stunde (Prof. Schragl & Holzleitner)
. Mittwoch 9.-10. Stunde (Prof. Schragl)
. Donnerstag 10. Stunde (Prof Zeilinger)

Englisch:

. Montag 10. Stunde (Prof. Schett)
. Dienstag 10. Stunde (Prof. Fischer)
. Mittwoch 9-10. Stunde (Prof. Eisner & Krumpeck)
. Donnerstag 9-10. Stunde (Prof. Eisner)

Lerngegenstände und Lernberatung:

. Montag 9.-10. Stunde (Prof. Derflinger)
. Dienstag 9.-10. Stunde (Prof. Derflinger)
. Freitag 9.-10. Stunde (Prof. Derflinger & Schaffer)

Mit freundlichen Grüßen
Ihr TSH-Team